Fachstelle für Büchereiarbeit im Bistum Trier

Fünf Jahre Onleihe-Verbund libell-e

Im Dezember 2014 erweiterten 38 kirchliche öffentliche Büchereien ihr Angebot um elektronische Medien. 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche stehen den Nutzern seither zusätzlich zum physischen Angebot eBooks, eAudios und eMagazines zur Verfügung. Mittlerweile ist der Onleihe Verbund libell-e unter Federführung des Borromäusvereins e.V. auf 101 teilnehmende Büchereien angewachsen. Noch viel rasanter entwickelte sich der Bestand an eMedien: über 26.000 eBooks, 6.500 eAudios und 960 Ausgaben elektronischer Zeitschriften stehen den Nutzern zur Auswahl. Der Bestand wird zweimal monatlich aktualisiert. In den vergangenen fünf Jahren wurden von 13.700 Nutzern über 566.800 Medien entliehen. Falls auch Sie sich für einen Beitritt zum Verbund interessieren, melden Sie sich bei uns und wir informieren Sie über die Beitrittskonditionen und möglichen Fördermöglichkeiten.

Kontakt:

Telefon 0651 7105-260 oder eMail buechereiarbeit(at)bgv-trier.de